motivation-mit-selbsthypnose

Motivation mit Selbsthypnose

Für Studenten, Berufstätige, Unternehmer, Kreative und Privatiers gibt es noch etwas besonders Interessantes. Selbst-Hypnose können wir gezielt nutzen um uns zu motivieren. Hatten Sie schon mal das Gefühl, dass Ihnen die Motivation abhanden gekommen ist?

Selbst-Motivation

Für Schüler & Studenten

Stell Dir vor, Du hättest eine Methode, mit der Du konzentriert und motiviert lernst und die Prüfungen schaffst.

Für Berufstätige

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Methode mit der Sie sich so motivieren, dass Sie Ihre Jahres-Ziel-Vereinbarungen schon lange vor Dezember erreichen.

Für Unternehmer & Selbst-Ständige

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Methode, mit der Sie motiviert Ihre Akquise-Strategie umsetzen. Kein Zögern, kein Zaudern. Nur vorwärts weiter-kommen.

Für Jedermann

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Methode, mit der Sie Ihre Steuer-Erklärung dieses Jahr zügig und ohne Aufschieben erledigen. Eine der wichtigsten Anwendungs-Möglichkeiten der Selbst-Hypnose ist die Selbst-Motivation. Motivation reicht 48 Stunden. Danach schlagen Sie wieder in der Realität auf, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich Ihre Motivation erhalten. Mit Selbst-Hypnose können Sie diese Zeitgrenze beliebig ausdehnen.

Erfolgs-Motivation

Erfolgs-Motivation mit Selbst-Hypnose kann viel mehr erreichen, als sich immer wieder Motivations-Spritzen zu setzen, oder sie sich vom Guru zu holen. Wir können unser Kopf-Kino, unsere Vorstellungs-Kraft ganz gezielt nutzen um uns die Begeisterung  des Erfolges vorzustellen, die wir erleben, wenn wir unser Ziel erreichen. Damit nutzen wir die magnetische, fast sexuelle Anziehungs-Kraft des Erfolges. Unsere Vorstellungs-Kraft unterteilt für uns den Weg zum Erfolg in die möglichen Schritte. Wir brauchen nur noch dem Pfad zu folgen, den unser geniales Unterbewusstsein für uns bereitet. Nutzen wir täglich Selbst-Hypnose ähnlich wie es auch Henri Ford, MozartNapoleon Hill und viele andere Größen taten, wird unser Ziel zu dem stärksten denkbaren Motivator. Dadurch verliert alles, was uns sonst abschreckt, seine Wirkung. Ablenkungen werden unwichtig im Vergleich mit der tiefen Freude und Befriedigung, die von dem Ergebnis in unserer Vorstellungs-Kraft ausgeht.

Erfolg ist sexy.

Blockaden lösen Selbst-Hypnose kann auch verwendet werden, um die unterbewussten Hindernisse zum Erfolg zu erkennen und sie zu entfernen.

Ermüdung beseitigen

Eine weitere Neben-Wirkung von optimal angewendeter Selbst-Hypnose ist, dass wir viel weniger ermüden und erschöpft sind. Das erreichen wir durch hypnotisches Wieder-Aufladen unserer Batterien: Mit regelmäßiger  Selbst-Hypnose  regenerieren wir schneller und besser. Mit der Begeisterung, die wir für unser Erfolgs-Ziel spüren entledigen wir uns systematisch unserer Energie-Räuber wie zB negative Emotionen, Stimmungen, Einstellungen und einem negativen Umfeld.

Fazit

Mit einer guten Ausbildung in Selbst-Hypnose können wir ganz gezielt unsere Motivation mit unserem eigenen Erfolg verknüpfen. Wir können unsere Kraft aus unseren eigenen Zielen ziehen. Mit Selbst-Hypnose können wir uns so auf unser Ziel und unseren Erfolg programmieren, dass wir uns ganz leicht und automatisch auf das fokussieren, was wirklich für uns im Leben wichtig ist. So können wir  automatisch negative Faktoren zum Positiven ändern. So können wir automatisch unsere Emotionen steuern. So können wir ganz automatisch unsere Motivation erhalten und steigern.

Haben Sie Fragen?

Ich bin für Sie erreichbar:
  • Tel.: 0221 9130 987
  • Email: info@hypnose-zentrum-koeln.de
Herzlichst,

Axel Hombach